• Beitrag veröffentlicht:4. März 2020
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Staatlich geprüfter Techniker Voraussetzungen für Deine Ausbildung 2020! Inklusiv Details zu den drei großen Anbietern.

Staatlich geprüfter Techniker Voraussetzungen zur Weiterbildung
Die Voraussetzungen um den Lehrgang zum Staatlich geprüften Techniker besuchen zu können sind nicht sehr hoch. Es wird eigentlich allen Facharbeitern ermöglicht sich an einer Technikerschule einzuschreiben. Abhängig vom Bundesland, der gewünschten Fachrichtung und der Technikerschule, variieren die Techniker Voraussetzungen ein wenig. Genaueres beschreibe ich dir in folgendem Artikel.

Meine persönliche Erfahrung vorweg:

Mach DIR bitte keine Sorgen, auch DU erfüllst sicherlich die Voraussetzungen für die Weiterbildung zum Techniker!


Ein Überblick zum Thema der Techniker Voraussetzungen:

  1. Der wichtige Unterschied bei den Techniker Voraussetzungen!
  2. Was sind die Voraussetzungen zur Techniker Ausbildung an einer Technikerschule?
  3. Was sind die Zulassungsvoraussetzungen zur staatlichen Technikerprüfung?
  4. Für Dich im Zusammengefasst, die Voraussetzungen der großen Technikerschulen?
  5. Die Voraussetzungen zum Staatlich geprüften Techniker beim DAA-Technikum!
  6. Die Eckert-Schulen – das sind die Voraussetzungen für die Techniker Ausbildung!
  7. Was sind die Zulassungsvoraussetzungen für ein ILS – Fernstudium zum Techniker?

Der wichtigste Unterschied bei den Techniker Voraussetzungen!

Bevor wir zu den Details der Zulassungsvoraussetzungen kommen, muss ich Dich auf etwas wichtiges Hinweisen. Es gibt zwei Arten von Techniker Voraussetzungen, die oft als gleich angesehen oder miteinander verwechselt werden.

Im Laufe der Ausbildung zum Staatlich geprüften Techniker müssen zwei Voraussetzungen erfüllen werden:

  1. Die Aufnahmevoraussetzungen zum Einschreiben an einer Technikerschule
  2. Die Zulassungsvoraussetzungen zur staatlichen Techniker Abschlussprüfung

Technikerschulen dürfen ihre Aufnahmevoraussetzungen frei wählen. Daher unterscheiden sich diese, abhängig von der Technikerschule und der gewünschten Fachrichtung voneinander. Wie der Name schon sagt, musst du die Aufnahmevoraussetzungen bereits zum Einschreiben an der Technikerschule vorweisen.

Die Zulassungsvoraussetzungen zur staatlichen Technikerprüfung werden gesetzlich geregelt und sind für die Zulassung zur staatlichen Technikerprüfung erforderlich.


Was sind die Voraussetzungen zur Techniker Ausbildung an einer Technikerschule?

techniker-voraussetzungen-technikerschule

Die Aufnahmevoraussetzungen zur Technikerschule lehnen sich meist an die Zulassungsvoraussetzungen zur staatlichen Technikerprüfung an. Die ein oder andere Technikerschule legt dazu noch zusätzliche Anforderungen (z.B. hinsichtlich dem Englischniveau) fest.

Generell kannst du mit folgenden Voraussetzungen die Zulassung zur Technikerschule erhalten:

  • Mindestens Hauptschulabschluss
  • Bestandene fachbezogene Berufsausbildung (min. 2 Jahre)
  • Einschlägige Berufspraxis von 5 Jahren (inkl. Ausbildung)
  • oder (als Alternative zur Ausbildung) Einschlägige Berufspraxis von 7 Jahren

Achtung! Die Aufnahmevoraussetzungen zur Technikerschule sind nicht gleich mit den Zulassungsvoraussetzungen zur staatlichen Technikerprüfung!


Die Zulassungsvoraussetzungen zur staatlichen Technikerprüfung sind abhängig vom Bundesland!

Bildung ist in Deutschland Ländersache, daher sind auch die Zulassungsvoraussetzungen zur staatlichen Technikerprüfung abhängig vom jeweiligen Bundesland. Gesetzlich geregelt werden die formalen Voraussetzungen zur staatlichen Technikerprüfung in den Fachschulordnungen der jeweiligen Bundesländer. Abhängig von Sitz der Technikerschule ändern sich somit die Voraussetzungen zur staatlichen Prüfungszulassung.

Kurz gesagt, sind die Zulassungsvoraussetzungen zur staatlichen Technikerprüfung wie folgt:

  1. Für die Zulassung zur staatlichen Technikerprüfung benötigst du den Nachweis einer angemessenen Vorbereitung. Hier ist der Technikerlehrgang gemeint! Mit entsprechende Noten in den Vorprüfungen wird dies durch die Technikerschule bescheinigt!
  2. Du musst eine gewisse Vorbildung (Schulabschluss) und Berufserfahrung für die Zulassung zur staatlichen Technikerprüfung vorweisen. Der Schulabschluss deckt sich meist mit den Aufnahmevoraussetzungen zur Technikerschule. Die benötigte einschlägige Berufserfahrung betragt meist 5 Jahre.

Viele Technikerschulen bieten einen speziellen Techniker Vorbereitungskurs an.
Ob dieser, oder auch ein Mathe-Vorkurs für dich NÖTIG und SINNVOLL ist, erfährst du HIER👈

Voraussetzungen Technikerschule – Alle Infos zu den drei großen Anbietern! (DAA-Technikum & Eckert-Schulen & ILS-Techniker)

Folgende habe ich Dir die Zulassungsvoraussetzungen der drei größten Technikerschulen, dem DAA-Technikum, der Eckert-Schulen und dem ILS-Fernstudium aufgelistet. So hast du alles im Überblick und sparst dir eine weitere Suche im Netz.


Staatlich geprüfter Techniker Voraussetzungen beim DAA-Technikum?

daa-technikum-logo

Das DAA-Technikum ist deutschlandweit das größte Institut im Bereich der Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker und kann bereits über 50.000 Absolventen vorweisen.

Stand 03/2020

Die Schulische Voraussetzungen beim DAA-Technikum

  • Sekundarabschluss I (Realschulabschluss) oder gleichwertiger Bildungsabschluss
  • Abschlusszeugnis der Berufsschule

Als Ausnahme ist auch der Hauptschulabschluss in Kombination mit dem Abschlusszeugnis einer Berufsschule möglich

Die Berufliche Voraussetzungen für den DAA-Techniker

  • einschlägige Berufsausbildung für die gewünschte Fachrichtung
  • einschlägige Berufstätigkeit von zwölf Monaten bis zum Lehrgangsende (für die gewählte Fachrichtung)

Solltest du keine einschlägige Ausbildung haben, reicht auch nur eine einschlägige Berufstätigkeit mit einer Dauer von 7 Jahren bis zum Ende des Lehrgangs.

Achtung! Ausnahmen sind natürlich möglich. Auch mit Hauptschulabschluss zum Techniker!

Eigentlich immer, wird auch der Hauptschulabschluss in Kombination mit dem Berufsschulabschluss an Stelle dem Realschulabschlusses anerkannt!

Das DAA-Technikum hilft dir dabei sogar den Ausnahmeantrag zu stellen.

Link zum DAA-Technikum – Zulassungs-Check
Link zum den DAA-Technikum Zulassungsvoraussetzungen


Mit welchen Voraussetzungen kann ich bei den Eckert-Schulen die Techniker Ausbildung beginnen?

eckert-schulen-logo

Die Eckert-Schulen wurden bereits 1946 gegründet! Mit über 50 Standorten in Deutschland, neusten Laboreinrichtungen und Online-Learning sind die Eckert-Schulen eine sehr moderne Bildungseinrichtung.

Stand 03/2020

Bei den Eckert-Schulen gelten folgende Zulassungsvoraussetzungen für die beiden Varianten Vollzeit und Fernlehre

  • Berufsschulabschluss und
  • abgeschlossene Berufsausbildung mit im Anschluss mindestens 1-jähriger und einschlägiger (entsprechend der gewünschten Fachrichtung)
  • oder eine einschlägige Berufspraxis von mindestens 5 Jahren
  • Für die folgende Fachrichtungen kannst du in der Variante „Fernlehre“ die nötige Berufspraxis sogar während der Fortbildung sammeln:
    Bautechniker, HSK-Techniker, Holztechniker, Informatiktechniker, Lebensmitteltechniker, Maschinenbautechniker, Mechatroniktechniker, Fahrzeugtechniker und Kunststofftechniker.

Link zu den Technikerlehrgängen bei den Eckert-Schulen


Was sind die Voraussetzungen für ein ILS – Fernstudium zum staatlich geprüften Techniker?

ils-fernstudium-logo

Bei der ILS läuft die Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker im Selbststudium ab. Du bist zeitlich sehr flexibel und kannst dir das Fernstudium nach deinen persönlichen Vorstellungen einteilen.

Stand 03/2020

Techniker Voraussetzungen bzw. Teilnahmevoraussetzungen zum ILS-Fernstudium

Berufsschulabschluss und einschlägige Berufsausbildung.
Oder:
Berufsschulabschluss, Haupt- oder Realschulabschluss + einschlägige Berufspraxis von 3,5 Jahren.

Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfungsanmeldung (staatliche Technikerprüfung) im ILS-Fernstudium

in den Fachrichtungen Elektrotechnik und Maschinentechnik

  • Nachweis bestandener Berufsschulabschluss
  • Nachweis der fachlich gleichen Berufsausbildung + Berufspraxis von einem Jahr oder Nachweis einer einschlägigen Berufspraxis von mindestens 7 Jahren
  • Nachweis der angemessenen Vorbereitung (wird von der Schule bescheinigt)

in den Fachrichtungen Bautechnik, Fahrzeugtechnik und Chemietechnik

  • Nachweis bestandener Berufsschulabschluss
  • Nachweis der fachlich gleichen Berufsausbildung + Berufspraxis von einem Jahr oder Nachweis einer einschlägigen Berufspraxis von mindestens 5 Jahren
  • Nachweis der angemessenen Vorbereitung (wird von der Schule bescheinigt)

Link zu den Techniker Lehrgängen beim ILS-Fernstudium


Wenn du die Techniker Voraussetzungen erfüllst, habe ich gleich noch weitere hilfreiche und kostenlose Informationen für dich!

Viele Technikerschulen bieten einen speziellen Techniker Vorbereitungskurs an.
Ob dieser, oder auch ein Mathe-Vorkurs für dich Sinnvoll sind oder nicht, erfährst du HIER👈

Staatlich geprüfter Techniker Voraussetzungen – Hast du noch Fragen oder Erfahrungen?
Schreib es gerne unten in den Kommentaren 🙂


Bist du noch unschlüssig ob du die Weiterbildung zum Techniker machen sollst?
✅ Hier gibts 25 exklusive Gründe für dich, warum sich die Technikerausbildung lohnt!

Hier findest du weitere Informationen über die
Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker

Du möchtest wissen was du als zukünftiger Techniker verdienst?
✅ Infos über dein Gehalt als staatlich geprüfter Techniker.


P.S. Ich erfüllte die Techniker Voraussetzungen und habe die Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker ohne Vorbereitungskurs berufsbegleitend in 3,5 Jahren beim DAA-Technikum absolviert.

Schreibe einen Kommentar