Fernstudium ohne Abitur, so geht´s! 12+ Fernhochschulen im Vergleich

Fernstudium ohne Abitur, so geht´s.

Hast du Abitur?

Wenn nein, kein Problem.

Mach einfach ein Fernstudium ohne Abitur!

In diesem Beitrag zeige ich dir wie es geht und mit welchen Voraussetzungen du ohne Abitur ein Fernstudium aufnehmen kannst.

Um dir die Suche zu erleichtern, stelle ich dir 12+ top Fernhochschulen vor und lasse dich an meinen persönlichen Erfahrungen zum online Studium ohne Abitur teilhaben.

Auch ich habe kein Abi und belege ein Fernstudium.

Du siehst, alle Infos sind aus erster Hand.

💡 Hinweis: Ein Fernstudium ohne Abi ist gut zu schaffen. Wichtig ist aber, dass du dich im Vorfeld gut informierst. Vorschnell für den falschen Studiengang eingeschrieben oder eine unpassende Hochschule ausgewählt ist extrem ärgerlich.

Jetzt aber los.

Voraussetzungen für ein Fernstudium ohne Abitur

Auch ohne Abitur gibt es viele Möglichkeiten, sich für ein Fernstudium einzuschreiben. Abhängig vom Bundesland und der Hochschule sind die Voraussetzung leicht unterschiedlich.

Ist ein Fernstudium ohne Ausbildung und ohne Abitur möglich?

  • Ohne Berufserfahrung bzw. Berufsausbildung ist es nicht möglich ein Fernstudium ohne Abitur an einer deutschen Hochschule aufzunehmen.
  • Hinweis: Bis 2009 war es z.B. in Niedersachsen erlaubt, mittels einer Begabtenprüfung die Zulassung zu erhalten (wurde deutschlandweit abgeschafft).

Einstieg ins Fernstudium mittels Berufsausbildung und Berufserfahrung

  • Die Mindestvoraussetzungen für ein Fernstudium ohne Abitur sind eine abgeschlossene Berufsausbildung mit anschließender ca. 2-3 jähriger Berufserfahrung.
  • Damit ist die Zulassung in der Regel mittels Probestudium und / oder Eingangsprüfung für praxisnahe Studiengänge möglich.

Zulassung zum Fernstudium durch eine Aufstiegsweiterbildung

  • Mit einer Aufstiegsfortbildung zum Fachwirt, Meister, Staatlich geprüfter Techniker, usw. kannst du meist direkt in ein Fernstudium einsteigen (mit freier Wahl des Studiengangs).

Immatrikulation in ein Fernstudium mit Fachhochschulreife

  • Der einfachste Weg, sich ohne Abitur in ein Fernstudium einzuschreiben, ist die Fachhochschulreife. Damit bist du direkt zur Immatrikulation an einer Fernhochschule berechtigt.

Mögliche Fernhochschulen für ein Studium ohne Abitur

Folgend findest du einen Vergleich von passenden Fernhochschulen in Deutschland. Diese bieten ein Bachelor Fernstudium ohne Abi an.

💡 Tipp: Informiere dich ausreichend und vergleiche mehrere Hochschulen miteinander.

Logo der AKAD University

AKAD University

Die AKAD University wurde 1959 gegründet und stellt eine innovative und moderne Fernhochschule dar.

Zudem kannst du an der AKAD aus über 40 Bachelor Studiengängen wählen.

zur AKAD

Die Voraussetzungen ohne Abi zu studieren sind an der AKAD wie folgt:

Erfolgreich absolvierte berufliche Fortbildung (z.B. Meister, Techniker, Fachwirt, …) oder
eine zum Studiengang passende Ausbildung, mind. 3 Jahre Berufspraxis + Ablegen der Hochschuleignungsprüfung.

IU Internationale Hochschule Logo

IU – Internationale Hochschule

Die IU hat über 75.000 Studierende und bietet deutschlandweit die größte Auswahl an Studienprogrammen.

Auch ich studiere an der IU.

Warum? Weil ich das Fernstudium (inkl. Klausuren) zu 100 % online absolvieren kann.

🙋 An der IU ist auch das Fernstudium Soziale Arbeit ohne Abitur möglich.

zur IU – Internationalen Hochschule

Einstieg mittels Probestudium in einen fachlich gleichen Studiengang durch mind. 2-jährige Berufsausbildung + 3-jährige Berufserfahrung in Vollzeit.

Direkter Einstieg ins IU Fernstudium mittels abgeschlossener Aufstiegsfortbildung wie z.B. Meister, Techniker oder Fachwirt.

Hochschule Fresenius Logo

Hochschule Fresenius

An der Hochschule Fresenius trifft Tradition auf Innovation. Dies verdeutlicht auch der neu eingeführte Mixed-Mode.

Entscheide dabei selbst, ob du online studieren oder vor Ort lernen möchtest. Modul für Modul, individuell nach deinen Wünschen.

An der Hochschule Fresenius sind die Studiengänge Soziale Arbeit und Psychologie im Fernstudium ohne Abitur beliebt.

zur Hochschule Fresenius

Start des Fernstudiums ist nach Hochschulzugangsprüfung möglich (Grundlage sind eine fachspezifische Berufsausbildung und mind. 2 Jahre Berufserfahrung).

Alternativ kann studieren, wer den Meistertitel oder eine Aufstiegsfortbildung in der Tasche hat.

ISM Fernstudium Logo

ISM International School of Management

Flexibel, multimedial, persönlich und zukunftssicher – so präsentiert sich die ISM im neu aufgelegten Fernstudium.

Was die ISM besonderes bietet ist, dass im Fernstudium ab dem 4. Semester wöchentliche Online-Vorlesungen mit den Professor:innen stattfinden.

Die ISM bietet den Zugang zum Bachelor Fernstudium ohne Abitur in den Fachrichtungen BWL, Finanzmanagement, Wirtschaftspsychologie, Marketing sowie Marken- & Modemanagement an.

zur ISM Fernhochschule

Zulassungsvoraussetzungen zum Fernstudium an der ISM:

  • Abgeschlossene 2-jährige Ausbildung + 3-jährige Berufstätigkeit
  • Fachgebundenen Hochschulreife für fachlich ähnlichen Studiengang
  • Meisterprüfung oder vergleichbare Fortbildung

Wilhelm Büchner Hochschule - Mobile University of Technology - Logo

Wilhelm Büchner Hochschule

Die Wilhelm Büchner Hochschule ist bekannt für die große Auswahl an technischen Studiengängen im Fernstudium.

Angeboten werden Bachelor Studiengänge in den Bereichen:

  • Ingenieurwissenschaften
  • Informatik
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Technologiemanagement
  • Energie-, Umwelt- und Verfahrenstechnik

zur Wilhelm Büchner Hochschule

Ein Fernstudium ohne Abi ist direkt mit der Fachhochschulreife möglich. Alternativ auch mit staatlich anerkanntem Schulabschluss, erfolgreicher Ausbildung sowie zwei Jahren einschlägiger Berufspraxis.

Allensbach Hochschule Logo

Allensbach Hochschule

Die Allensbach Hochschule hat sich auf den BWL Bachelor ohne Abitur spezialisiert.

Passend zu deinem beruflichen Fachgebiet stehen beim Bachelor BWL – Betriebswirtschaftslehre (B.A.) elf verschiedenen Studienschwerpunkten zur Auswahl.

zur Allensbach Hochschule

Der Studienstart ohne Abi ist mittels der Fachhochschulreife oder einer erfolgreich abgelegen, fachspezifischen Fortbildungsprüfung (Meister, Techniker, Fachwirt, …) möglich.

Euro-FH Logo

EURO-FH

Die Europäische Fernhochschule Hamburg ist laut eigenen Angaben die bekannteste Fernhochschule in Deutschland.

Abiturienten haben im Fernstudium die Wahl aus einer Vielzahl von Studiengängen aus den Bereichen Psychologie, Soziales und Wirtschaft.

zur EURO-FH

Direkter Einstieg ins Studium mit der Fachhochschulreife.

Beginne das Fernstudium ohne Abitur mit fachspezifischer Fortbildungsprüfung.

Start des Fernstudiums mit Eignungsprüfung (Grundlage ist eine abgeschlossene Berufsausbildung + 3 Jahre Berufserfahrung)

Logo der HFH, Hamburger Fern-Hochschule

Hamburger Fern-Hochschule

Die HFH ist eine der wenigen gemeinnützigen privaten Hochschulen. Träger ist u.a. das DAA-Technikum (dort habe ich den Techniker gemacht).

Tipp: Die HFH bietet für Staatlich geprüfte Techniker und Betriebswirte ein verkürztes Bachelor-Studium an!

zur Hamburger Fern-Hochschule

Beginne des Fernstudiums mit einer anerkannten Fortbildungsprüfung (Meister, Techniker, …)

Fachspezifisches Bachelor Studium ist per Gasthörerschaft und Eingangsprüfung möglich (Grundlage ist eine abgeschlossene Berufsausbildung + mind. 2-jährige Berufstätigkeit)

Fernuni Hagen Logo

Fernuni Hagen

Was ist an der Fernuni Hagen besonders? Es ist die einzige staatliche Fernuniversität in Deutschland.

Vorteil: Aufgrund der staatlichen Förderung fallen nur geringe Studiengebühren an.

Nachteil: Die Anzahl an Studiengängen ist begrenzt.

zur Fernuni Hagen

Ein Fernstudium ohne Abitur ist an der Fernuni Hagen über drei Wege möglich:

1. Direkter Einstieg mittels Meister oder vergleichbare Qualifikation.
2. Abgeschlossene 2-jährige Berufsausbildung + mind. 3-jährige fachliche Berufspraxis – fachlich gleicher Bachelor Studiengang.
3. Abgeschlossene 2-jährige Berufsausbildung + mind. 3-jährige Berufspraxis – freie Wahl des Studiengangs, Probestudium oder Zulassungsprüfung nötig.

Logo der PFH

PFH – Privat University of Applied Sciences

Die PFH ist die älteste private, staatlich anerkannte Hochschule Niedersachsens und zählt rund 4000 Studierende.

Auch ohne Abi kann an der PFH der Bachelor in zahlreichen Abschlüssen erworben werden.

zur PFH

Starte in einen fachlich passenden Studiengang mittels Ausbildung + mind. 3 Jahren Berufsausübung.

Weiter ist das Fernstudium an der PFH mit einer abgeschlossenen Aufstiegsfortbildung möglich.

Logo der SRH Fernhochschule

SRH Fernhochschule – The Mobile University

An der SRH Fernhochschule wird nach dem CORE-Prinzip gelehrt. Dies vereint den Erwerb von Kompetenzen und die Freude am Lernen in einer individuellen und innovativen Lehrmethode.

Studiengänge ohne Abitur sind in den Fachgebieten Wirtschaft, Soziales, Digitalisierung und Psychologie möglich.

zur SRH Fernhochschule

Hochschulzugang nach abgeschlossener Aufstiegsfortbildungsprüfung (z.B. Meister, Techniker, …).

Hochschulzugang für beruflich qualifizierte Personen mit mind. 3 Jahren fachlich passender Berufserfahrung + Eignungsprüfung.

Diploma Hochschule Logo

Diploma

Die Diploma ist eine private Hochschule mit folgendem Ziel. „In ihrem Tun stehen die Studierenden im Mittelpunkt, …“. Nicht schlecht, oder?

Angeboten wird eine Vielzahl von Bachelor Programmen aus den Rubriken, Gesundheitswesen & Soziales, Technik, Wirtschaft & Recht sowie Design.

zur Diploma Hochschule

Studienstart ins Bachelor Fernstudium nach abgelegter Meisterprüfung oder einem vergleichbaren Abschluss.

Alternativ ist eine Hochschulzugangsberechtigungsprüfung möglich. Grundlage ist dafür eine abgeschlossene Ausbildung sowie eine mind. 2-jährige fachliche Berufstätigkeit.

Logo des Centrums für Hochschulentwicklung

Centrum für Hochschulentwicklung (CHE)

Die passende Fernhochschule war nicht dabei? Schau dir dazu den Studien Check der CHE an. Dort stehen über 8000 Studienangebote für Personen ohne Abitur zum Abruf bereit.

zum CHE

Hinweis: Dies ist nur eine Auswahl deutscher Fernhochschule, die ein Bachelor Fernstudium ohne Abitur anbieten. Sollte eine interessante Hochschule bzw. Fernuni fehlen, schreib mir einen Kommentar.

Die genannten Fernhochschulen bieten den Bachelor für nicht Abiturienten an. Aber auch ein Master Studium ist möglich!

Wie? Lies weiter.

Was kannst du ohne Abitur im Fernstudium studieren?

Bachelor im Fernstudium

Generell stehen dir, auch ohne Abitur, die meisten Bachelor Studiengänge im Fernstudium offen. Aktuell sind folgende Bachelor Studiengänge beliebt:

Weitere Studiengänge findest du auf den Webseiten der Hochschulen.

💡 Meine Empfehlung: Wähle den Studiengang anhand deiner persönlichen Stärken und Erfahrungen aus.

Master im Fernstudium

Alternativ ist ohne Abitur auch ein Master Fernstudium möglich. Dies stellt jedoch die absolute Ausnahme dar und richtet sich an Berufspraktiker (Meister, Techniker, Manager, …) mit langjähriger Arbeitserfahrung. Genaueres findest du in meinem Beitrag, „Vom Techniker zum Master“.

Kommen wir zu den Kosten, welche nicht zu unterschätzen sind!

Was kostet ein Fernstudium ohne Abi?

Die Kosten für ein Bachelor Fernstudium belaufen sich in der Regel auf mindestens 10.000 €. Je nach Fernhochschule, Studiengang und Zeitmodell kann dies stark abweichen.

Die hohen Kosten beruhen darauf, dass die meisten Fernhochschulen private Bildungsanbieter sind und keine staatliche Förderung erhalten. Somit fallen im Vergleich zu einem „normalen“ Universitätsstudium wesentlich höhere Studiengebühren an.

🙋 Beachte: Die Kosten für das Fernstudium lassen sich durch Förderungen, steuerliche Absetzbarkeit und Rabatte deutlich senken. Wie dies funktioniert, findest du in den Infomaterialien der Hochschulen.

Schaue dir hierzu meinen Blogbeitrag über die Kosten an der IU – Internationale Hochschule an. Darin erkläre ich dir im Detail, wie du die Studiengebühren um über 50 % senken kannst.

Folgend beschreibe ich dir die wichtigsten Vor- und Nachteile sowie meine eigenen Erfahrungen zum Studium ohne Abitur.

Die Vor- und Nachteile ohne Abitur zu studieren.

Kommen wir jetzt zu den wichtigsten Vor- und Nachteile eines Fernstudiums für nicht Abiturient:innen.

Die Vorteile, eines Fernstudiums ohne Abitur.

  • Weiterbildungen wie Meister, Fachwirt, Techniker, usw. können übersprungen werden. Dies spart nicht nur 2-4 Jahre kostbare Zeit, sondern auch einiges an Gebühren.
  • Auch „Spätsünder“ können nochmal voll durchstarten und Karriere machen.
  • Durch die gesammelte Berufserfahrung hast du nach dem Abschluss zum Bachelor überdurchschnittlich hohe Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Die Nachteile eines Online Studiums ohne Abi.

  • Eventuell fehlen dir in Kursen wie z.B. Mathematik an Anfang des Studiums die Grundlagen aus dem Abi.
  • Laut einer Studie des DZHW ist die Abbruchquote von Studierenden ohne Abitur gerade am Anfang des Studiums leicht erhöht.
  • Im Fernstudium gibt es oft keine persönliche Betreuung durch Professoren und Dozenten. Bei fehlenden Grundlagen aus dem Abitur bist du beim Lernen auf dich allein gestellt.
  • Es ist teilweise eine Aufnahmeprüfung und/oder ein Probestudium nötig.

Ist ein Fernstudium ohne Abitur schwer?

Nein, ein Fernstudium ist auch ohne Abitur nicht unbedingt schwer und gut zu schaffen.

Klar, je nach Studiengang sind die Grundlagen aus dem Abitur absolut hilfreich (z.B. in Mathematik). Ohne geht es auch, dauert nur ein paar Tage länger.

Auch ich schaffe es (ohne Abi) gute Noten im Fernstudium zu schreiben. Wirf mal einen Blick in meine Notenübersicht.

Ein Beispiel.

Ich Vergleich meinem Techniker Lehrgang (2007) mit dem aktuellen Bachelor Fernstudium an der IU.

Die Module beider Weiterbildungen sind ähnlich schwer. Im Bachelor Fernstudium ist allerdings der Umfang der Lernmaterialien deutlich mehr.

Somit ist der Lernaufwand im Fernstudium erhöht, der Schwierigkeitsgrad aber recht ähnlich.

Du hast noch offene Fragen? Schreib gerne einem Kommentar.

Erfahrungen von ich-mach-weiter.de Leser:innen.

Nicoline F. über das IU Fernstudium Soziale Arbeit (B.A.) nach 4. Semestern:

Wie schwer fällt dir das online studieren ohne Abitur?

„Leicht. Die Anforderungen des Fernstudiums lassen sich nachträglich aneignen bzw. üben. Das wissenschaftliche Schreiben war definitiv Neuland für mich.

Würdest du ein Fernstudium auch ohne Abitur weiterempfehlen?

„Ja, auf jeden Fall.“

Jacqueline Hirscher über ihr Fernstudium nach 3. Semestern:

Würdest du ein Fernstudium ohne Abitur weiterempfehlen?

Klar, neues zu lernen ist das Beste, was man tun kann. Fernstudium, weil man trotzdem im Arbeitsleben stehen kann und Bodenhaftung hat. Ein Fernstudium ohne Abitur ist dabei nicht das Problem, wenn man Lust hat zu lernen.

Teile deine persönlichen Erfahrungen in einem Kommentar.

Erfahrungen zum Fernstudium ohne Abitur

Auch ich habe kein Abitur und belege derzeit ein Fernstudium zum Bachelor.

Das waren meine Voraussetzungen:

  • Realschulabschluss, abgeschlossene Berufsbildung
  • Berufliche Fortbildung zum Staatlich geprüften Elektrotechniker, inkl. Bescheinigung der Fachhochschulreife
  • Über 20 Jahre Berufserfahrung

Aufgrund der Fachhochschulreife konnte ich bei der Studiengangwahl frei entscheiden. Daher hatte ich mich für den zukunftsweisenden Studiengang Bachelor Digital Business entschieden. Eine perfekte Entscheidung.

Meine Wahl der Fernhochschule fiel auf die IU – Internationale Hochschule. Das Warum dahinter findest du in meinem Erfahrungsbericht zum IU Fernstudium.

Ist ein Fernstudium ohne Abi machbar?

Du fragst dich sicher, ob ein Fernstudium ohne die Grundlagen des Abiturs machbar ist.

Meine Antwort? Ein klares Ja, aber!

Die meisten Studierenden steigen berufsbegleitend ins Fernstudium ein. Die bedeutet eine enorme Doppelbelastung.

Ein Fernstudium sollte, unabhängig von der Vorbildung, genau geplant und an die persönlichen Umstände angepasst sein.

Beziehe daher bei der Planung deine persönliche und familiäre Situation mit ein.

🙋 Mein persönlicher Tipp: Plane bei deinen Überlegungen unbedingt einen Zeitpuffer von ca. 30 % ein.

Die meisten Fernhochschulen bieten verschiedene Zeitmodelle an. Informiere dich darüber und sei dir im Klaren wie viel Zeit du wirklich aufwenden kannst. Wähle das passende Modell erst aus, wenn du dir darüber im Klaren bist.

Ich hatte eine zweijährige Elternzeit genutzt, um den Bachelor an der IU zu belegen. Aufgrund von diversen Zwischenfällen (u.a. Covid-19) wendete ich vermehrt Zeit für die Kinderbetreuung auf. Somit blieb das Fernstudium auf der Strecke. Eine Verzögerung von ca. einem Semester war die Folge.

Mit einer guten Zeitplanung und etwas Motivation steht einem Fernstudium nichts im Weg.

Fazit

Wie du siehst, ist es ohne Abi möglich ein Fernstudium zu belegen und abzuschließen.

Fakt ist, dass die Abbruchquote von nicht Abiturienten leicht erhöht ist.

Trotzdem trittst du mit Willenskraft und Durchhaltevermögen aus dem Schatten der Abiturienten.

Ich hatte mit der Grundlage des Techniker Lehrgangs keine Probleme, auch im Fernstudium gute Noten zu schreiben.

Meine Schwierigkeit ist eher die tägliche Motivation zum Selbststudium. Es besteht nun mal kein Schulzwang.

Dies ist ein gängiges Problem im Fernstudium und betrifft Studierende mit und ohne Abitur gleichermaßen.

Wie wirst du dich entscheiden? Teile deine Gedanken in einem Kommentar.


Hier bloggt Michael Schmid,

Langjähriger Elektrotechniker, Fernstudent zum Bachelor und Hobby-Blogger… weiterlesen

Um dich zu unterstützen, teilt er hier seine beruflichen und schulischen Erfahrungen.

Folge und Like ich-mach-weiter auf Facebook, Instagram, LinkedIn und/oder Twitter.