• Beitrag zuletzt geändert am:14. Juli 2020
  • Post comments:0 Kommentare

Ist 2020 ein Vorbereitungskurs zum Staatlich geprüften Techniker nötig? Exklusive Fakten zum Mathe Vorkurs!

Vorbereitungskurs staatlich geprüfter Techniker, Vorbereitungskurs Techniker, Vorkurs Techniker, Mathe Vorkurs Techniker
© ich-mach-weiter.de

Du möchtest gut vorbereitet und mit einem sicheren Gefühl die Technikerschule beginnen? Kein Problem, hierfür gibt es bei den meisten Technikerschulen einen Vorbereitungskurs zum Staatlich geprüften Techniker. Je nach gewünschtem Fachgebiet und persönlichen Wissenslücken lassen sich verschiedene Vorbereitungskurse buchen. Diese reichen von Mathematik, Physik, Chemie, Konstruktion, Elektrotechnik, bis Englisch und noch vielen mehr.

📌 Ein wichtiger Hinweis vorab:

Der Techniker Vorbereitungskurs ist kein Pflichtkurs! Du solltest selbst entscheiden ob dieser für dich nötig und sinnvoll ist. Vieles spricht für eine gute Vorbereitung auf die Technikerschule, jedoch wird deine Unwissenheit oft ausgenutzt und dir unnötig ein Techniker Vorkurs verkauft!

Als Hilfestellung findest du in diesem Artikel meine persönlichen Tipps und Tricks für DEINE Entscheidungsfindung!


Alle Fakten zum Techniker Vorbereitungskurs im Überblick

Dieser Beitrag soll dir als Entscheidungshilfe für oder gegen einen Vorbereitungskurs zum Techniker dienen. Lese dir den Beitrag daher sorgfältig durch, ehe du vorschnell einen Techniker Vorkurs bei deiner Technikerschule buchst.


Was spricht für einen Techniker Vorbereitungskurs?

  • Du willst dich auf das Lernen vorbereiten und nach Jahren im Beruf wieder an das Schulleben gewöhnen. Vereinfacht gesagt, dein Ziel ist es, „das Lernen zu lernen“.
  • Du möchtest gute Noten während der Technikerschule. Dies kannst du durch gezielte Vorbereitung mit einem Vorkurs erreichen.
  • Du fühlst dich unsicher und möchtest dein Wissen auf den neusten Stand bringen oder eben nur etwaige Lücken schließen.
  • Du hast einen Hauptschulabschluss oder mit dem M-Zug abgeschlossen? Bleib cool, alles kein Problem!
    Wenn du jedoch während der Technikerschule nicht zu viel Zeit mit Mathematik lernen verbringen willst, ist auf jeden Fall ein Vorbereitungskurs in Mathematik sehr hilfreich für dich.

Mein Hinweis aus eigener Erfahrung:

🙋 Lass dich bitte nicht durch Deine Unsicherheit in die Irre führen! Die Vorbereitungskurse werden nämlich sehr oft, von der Technikerschule beworben und zusätzlich zum Technikerlehrgang verkauft. Dies ist jedoch meist eine taktische Verkaufsmaßnahme der Schule, wobei die Unwissenheit und Unsicherheit der Interessenten ausgenutzt wird.

Vorbereitungskurs zum staatlich geprüften Techniker im Fach Mathematik

Empfehlenswert und wichtig ist aus meiner Sicht der Techniker Vorbereitungskurs in Mathematik.

Hierzu meine persönliche Empfehlung aus der Praxis zum Mathe Vorkurs:

Der Vorbereitungskurs in Mathematik ist für folgende Schulabschlüsse empfehlenswert:

  • Hauptschule bzw. Mittelschule
  • M-Zug bzw. M-Zweig
  • Realschule bzw. Mittlere Reife – wenn Mathematik schlechter 3,5

Mein Tipp für Dich:

Der Schwierigkeitsgrad im Fach Mathematik baut auf dem Niveau der Mittleren Reife auf (technischer Zweig). Daher kannst du mit einem guten Realschulabschluss, auch ohne Vorbereitungskurs, die Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker beginnen.

Weiter unten im Beitrag habe ich dir noch ein paar Bücher aufgelistet, mit deren Hilfe du dich ruhig und gelassen im Selbststudium auf das Fach Mathematik vorbereiten kannst.


Was kostet ein Vorbereitungskurs zum Staatlich geprüften Techniker?

  • Der Vorbereitungskurs für ein Fach (z.B. Mathe Vorkurs) kostet je nach Schule zwischen 50€ – 375€!
  • Bei einem kompletten Techniker Vorbereitungskurs sieht es anders aus. Dieser ist für mehrere Fächer und geht über ein paar Monate. Angebote gibt es zwischen 1500€ – 3000€.

Wie lange dauert ein Vorbereitungskurs zum Techniker?

  • Einzelkurse werden im Bereich von 25 bis 50 Unterrichtsstunden angeboten. Dies wird dann in Abend- oder Wochenendkursen an 4 bis 10 Terminen gelehrt.
  • Komplettkurse nehmen in Vollzeit (mit Unterricht von Mo. – Fr.) zwei bis sechs Monate in Anspruch.

Buchempfehlung für den Techniker Vorbereitungskurs Mathematik

Abschließend möchte ich dir für die Vorbereitung im Fach Mathematik zwei Bücher empfehlen! Natürlich helfen dir diese Bücher auch später während der Technikerschule ungemein weiter (zumindest war das bei mir der Fall).

Exzellente Mathe Vorbereitung mit dem Buch „Kusch Mathematik“

  1. Kusch: Mathematik, Band 1, Arithmetik und Algebra – Schülerbuch
    👉 Link zum Buch bei Amazon
  2. Kusch: Mathematik, Band 1, Arithmetik und Algebra – Aufgaben mit Lösungen
    👉 Link zum Buch bei Amazon

Das 1. Buch ist das Schülerbuch. Darin werden alle Themen der Arithmetik und Algebra (Formeln umstellen, lineare- und quadratische Gleichungen) von Grund auf sehr ausführlich erklärt. Zu jedem Bereich ist auch eine große Auswahl an Übungsaufgaben vorhanden.

Im 2. Buch, der Aufgabensammlung mit Lösungen, bekommst du die Lösungen zu den Übungsaufgaben aus dem Schülerbuch. Diese werden dann Schritt für Schritt durchgerechnet.

Mit diesen beiden Büchern bist du für den Start im Fach Mathematik bestens gerüstet!

Das Buch „Mathematik für Techniker“ als Alternative zur Mathe Vorbereitung

Das Buch „Mathematik für Techniker“ ist eine der wenigen Alternativen für die Mathe Vorbereitung zum Techniker (Kosten ca. 30€). Es wurde speziell für Studierende an der Technikerschule geschrieben. Da ich dieses Buch nicht selbst genutzt habe, möchte ich keine Empfehlung aussprechen. Derzeit gibt es folgende zwei Ausgaben zu kaufen:

  1. Mathematik für Techniker von Siegfried Völkel – Ausgabe Sept. 2009
    Amazon Bewertung dieser Ausgabe: 5 von 5 Sterne
  2. Mathematik für Techniker von Siegfried Völkel – Ausgabe Jul. 2014
    Amazon Bewertung dieser Ausgabe: 1,5 von 5 Sterne

Mein persönlicher Tipp zum Thema Bücherkauf:

Die Beiden von mir empfohlenen Bücher „Kusch Mathematik“ kosten zusammen ca. 70€. Das hört sich erstmal viel an, ich hatte mir trotzdem beide Bücher neu gekauft! Warum?

Du kannst sämtliche Lernmaterialien (dazu Zählen auch die Bücher für die Vorbereitung zur Technikerschule) von der Steuer absetzen und nach der Weiterbildung wieder gebraucht z.B. bei Ebay-Kleinanzeigen verkaufen! Mit diesem Trick konnte ich all meine Lehrbücher zum Nulltarif nutzen.


Buchempfehlung für die Techniker Vorbereitung im Fach Englisch

Das geforderte Englisch Niveau der Technikerschulen liegt annähernd auf dem Abschlussniveau der Realschule. Als abgeschlossener Realschüler solltest du ruhigen Gewissens und ohne Vorbereitungskurs im Fach Englisch die Technikerausbildung starten können.

Als Hauptschüler empfehle ich dir hingegen, dich schon im Vorfeld ein wenig mit der englischen Grammatik auseinanderzusetzen. Naja, auch als Realschüler schadet es natürlich nicht, wenn du zur Vorbereitung auf die Technikerschule dein Englisch Niveau verbesserst.

Je nach persönlichem Wissensstand, reicht meinst ein gutes Englisch Buch mit ausreichend Übungen für deine Vorbereitung. Ein Englisch Vorbereitungskurs ist in der Regel nicht nötig.

Einfache Englisch Vorbereitung auf die Technikerschule:

PONS – Das große Übungsbuch Englisch 5. – 10. Klasse: Der komplette Lernstoff mit über 600 Übungen.

Dies ist ein sehr übersichtliches Englisch Buch mit vielen Übungen für Deine Vorbereitung auf die Technikerschule. Alles wird grundlegend und in einfacher Art und Weise erklärt. Mit dem Übungsbuch Englisch von PONS kannst du dich somit bestens im Selbststudium auf das Fach Englisch vorbereiten.

👉 Link zum Buch bei Amazon


Was sind deine Erfahrungen mit dem Vorbereitungskurs zum staatlich geprüften Techniker?
Teile es doch bitte in den Kommentaren


So hatte ich mich auf die Technikerschule vorbereitet!

Bereits 3 Jahre nach dem Abschluss meiner Berufsausbildung hatte ich mich entschieden, die Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker zu machen. Meine Auswahl der Technikerschule fiel dabei auf das DAA-Technikum mit Sitz in Osnabrück. Dort konnte ich berufsbegleitend in 3,5 Jahren den Elektrotechniker erwerben.

Als Realschüler (technischer Zweig) mit durchschnittlichen Noten, jedoch einer 2,0 in Mathe, hatte ich keinen Techniker Vorbereitungskurs besucht. Auch den Techniker Mathe Vorkurs hatte ich mir gespart!

Im Nachhinein betrachtet war dies auch die richtige Entscheidung. Da die Technikerschule im Allgemeinen auf dem Niveau der Realschule aufbaut, konnte ich in den Grundlagen Fächern (Mathe, Englisch, Deutsch) auf meinem bisherigen Wissen aufbauen. In Englisch und Deutsch hatte ich trotz einer 4 im Realschulzeugnis keinerlei Probleme.

Im Fach Mathematik musst ich doch vermehrt in den oben genannten Büchern nachschlagen und im Selbststudium zusätzliche Übungsaufgaben rechnen. So konnte ich jedoch auch ohne Mathe Vorkurs eine 2 im Techniker Zeugnis erreichen. 😀

Hier ein Auszug aus meinem Techniker Abschlusszeugnis:

Techniker Zeugnis Auszug der Noten in Deutsch, Mahtematik und Englisch

Abschließend wünsche ich Dir viel Spaß und Erfolg bei Deiner Entscheidungsfindung, ob für Dich ein Techniker Vorbereitungskurs sinnvoll und nötig ist oder eben nicht.

Bei weiteren Fragen zum Techniker Vorbereitungskurs kannst du diese gerne in den Kommentaren posten oder dich direkt bei mir melden.


Hier gibt es weitere Interessante Beiträge für dich:

25 Gründe, für deine Weiterbildung zum Techniker.

Alle Infos über ein Techniker Fernstudium.

Wichtige Fakten zum Techniker in Teilzeit.

Soll ich den Techniker oder gleich den Bachelor machen?

Infos über dein zukünftiges Gehalt als Staatlich geprüfter Techniker.

So sieht mein Technikerzeugnis aus.

Schreibe einen Kommentar