Vom Techniker zum Master? Mögliche Hochschulen + wichtige Hinweise!

Vom Techniker zum Master - Wichtige Hinweise, Hochschulen, Dauer und Kosten

Ja, es ist wirklich möglich, sich vom Techniker zum Master weiterzubilden. Dazu stehen an ausgewählten Hochschulen unterschiedliche Varianten zur Verfügung.

  • Es gibt spezielle Masterstudiengänge, die auf dem Staatlich geprüften Techniker aufbauen.
  • Für langjährige Berufspraktiker und Führungskräfte wird zudem der Master ohne Bachelor angeboten.

Mit beiden Möglichkeiten kannst du als Techniker direkt zum Master Abschluss gelangen.

💡 Bedenke: Der Weg, nach dem Techniker ein Master Studium zu absolvieren, ist eine große Herausforderung und muss perfekt geplant werden.

Informiere dich umfassend und vergleiche verschiedene Hochschulen und Masterstudiengänge miteinander.

Folgende stelle ich dir eine Auswahl passender Hochschulen vor. Zudem bekommst du wichtige Hinweise, auf was es zu achten gilt.

Wichtige Hinweise zum Master Studium nach dem Techniker

Wenn du dich als Staatlich geprüfter Techniker zum Master weiterbilden möchtest, solltest du unbedingt folgende Punkte beachten.

  • Nicht alle Bundesländer ermöglichen es, ein Masterstudium ohne Bachelor zu belegen. Ausschlaggebend ist dabei immer der Sitz der Hochschule.
  • Zum direkten Einstieg in das Masterstudium ist meist ein ausgiebiger Eignungstest notwendig (oft sogar noch ein Vorbereitungskurs).
  • Nach dem Masterstudium wird meist kein Ingenieurstitel vergeben. Dieser wird in der Regel mit dem Bachelorabschluss erlangt.
  • Ein Master Studium ist für Staatlich geprüften Techniker nicht zu unterschätzen. Informiere dich umfassend bei den jeweiligen Hochschulen.

Hochschulen mit passenden Master Programmen für Techniker

Logo der Hochschule Darmstadt - Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik

Vom Techniker zum Master an der Hochschule Darmstadt

Die Hochschule Darmstadt bietet seit 2011/2012 speziell auf Techniker zugeschnittene Master Programme an.

Diese richten sich an Staatlich geprüfte Techniker der Fachrichtungen Elektrotechnik, Mechatronik sowie Maschinenbau.

Angeboten werden die Masterstudiengänge

  • Elektrotechnik
  • Zuverlässigkeits – Ingenieurwesen

Für die Zulassung zum Master, ist für Techniker der Besuch eines Vorkurses und das Bestehen der Zulassungsprüfung notwendig.

Dauer: 7 Semester (inkl. Vorkurs)

zur Hochschule Darmstadt

Hochschule Fresenius Logo

Master ohne Bachelor an der Hochschule Fresenius

Die Hochschule Fresenius bietet für Techniker, Berufspraktiker und Manager den Einstieg in das Masterstudium auch ohne Bachelor an.

Dabei sind die folgenden beiden zukunftsweisenden Master Studiengänge sehr interessant:

🎓 Digital Business Management & Engineering (M.Sc.) – Fernstudium

🎓 Digitales Management M.A. – Berufsbegleitend

Hinweis: Angaben zum Preis und der Dauer findest du im jeweiligen Infomaterial.

Euro-FH Logo

Das Master Einstiegsprogramm an der EURO-FH

Die EURO-FH hat ein Master Einstiegsprogramm (6 Monate) im Angebot, welches sich an Führungskräfte ohne Erststudium richtet.

Wenn du als Techniker mindestens 10 Jahre Berufserfahrung (davon 6 Jahre in einer Führungsposition) hast, informiere dich doch mal bei der Euro-FH über ein mögliches Masterstudium.

Passende Master Studiengänge wären z.B.:

  • Logistik und Supply Chain Management
  • General Management MBA
  • Business Development
  • Digital Business Management

Weitere Infos findest du im Infomaterial der EURO-FH

zur EURO-FH

Logo der Hochschule Trier

Master Fernstudium an der Hochschule Trier

Die Hochschule Trier bietet ein Master Fernstudium Informatik (Aufbaustudium) an. Es handelt sich dabei um ein postgraduales, nicht-konsekutives, weiterbildendes Fernstudium bei dem der Titel Master of Computer Science (M.C.Sc.) vergeben wird.

Für die Zulassung als Techniker oder Berufspraktiker (Fachbereich Informatik) ist eine Eignungsprüfung abzulegen. Ein entsprechender Vorbereitungskurs wird zusätzlich angeboten.

Informationen:

  • Dauer: 4 Semester Vollzeit (Teilzeit möglich)
  • Kosten: > 10.000€

Weitere Infos gibts auf der Website der Hochschule Trier

zur Hochschule Trier

ZFH - Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbung - Logo

Master Fernstudium im ZFH

Das Zentrum für Fernstudien im Hochschulverband ist eine Organisation von zusammengeschlossenen Hochschulen. Das ZFH verbindet und unterstützt dabei die angeschlossenen 15 Hochschulen im Bereich Fernstudien.

Auch das ZFH bietet Interessenten die Möglichkeit, sich über ein Masterstudium ohne Bachelor zu informieren.

zum ZFH

Hinweis: Es fehlt eine passende Hochschule die den Weg vom Techniker zum Master anbietet? Schreibe mir gerne einen Kommentar.

Dauer eines Masterstudiums für Techniker

Je nach Hochschule und Masterabschluss, wird der Weg vom Techniker zum Master ca. 2,5 – 4 Jahre in Anspruch nehmen.

  • Vorab sollte ein halbes Jahr zur Vorbereitung auf eine Zulassungsprüfung eingeplant werden.
  •  Masterstudiengänge werden zwischen 4 Semester in Vollzeit und 6 Semester in Teilzeit angeboten.

Je nach persönlicher Lebenssituation und dem eigenen Durchhaltevermögen ist nicht auszuschließen, dass sich das Vorhaben auch verlängern kann.

Kosten für den Master ohne Bachelor

Ein Masterstudium nach dem Techniker bzw. ohne Bachelor stellt die absolute Ausnahme darstellt. Dies wissen auch die Hochschulen und können eine entsprechend hohe Gebühr erheben.

Um nach dem Techniker den Master zu machen solltest du für die Studiengebühren mindestens 10.000€ – 15.000€ einplanen. Hinzu kommen noch Ausgaben für Fahrten, Büromittel, Literatur, Hard- und Software, usw.

Vorteile / Nachteile

Direkt vom Techniker zu Master bringt folgende Vorteile:

  • Zeitersparnis von ca. 2-3 Jahren, da das Bachelor Studium entfällt
  • Kosteneinsparung von ca. 5 – 10k €, da das Bachelor Studium entfällt
  • In der Regel ist nach dem Master (auch ohne Bachelor) eine Promotion möglich

Das Masterstudium ohne Bachelor hat auch Nachteile:

  • Als Master ohne Bachelor kann dir die Aufnahme in den gehobenen bzw. höheren Dienst verwehrt werden (in der Beamtenlaufbahn).
  • Der fehlende Bachelor im Lebenslauf könnte zum stutzigen Nachfragen bei Bewerbungen führen. Tipp: Schlagfertige Argumente vorbereiten.
  • Masterabschlüsse für Techniker sind teilweise nicht-konsekutiv.
  • Mit dem Masterstudium wird in der Regel kein Ingenieurstitel vergeben.

Fazit

Du bist nicht er einzige, der sich als Techniker Gedanken über die berufliche Weiterbildung macht. Ob der Master nach dem Techniker wirklich zu dir passt, musst du selbst herausfinden. Informiere dich dazu ausführlich bei den Hochschulen ehe du eine Entscheidung triffst.

Auch ich bin Staatlich geprüfter Techniker und hab mich über 10 Jahre nach der Technikerprüfung zum Weitermachen entschieden. Meine Wahl fiel auf den Bachelor im IU Fernstudium. Den direkten Weg, vom Techniker zum Master, hatte ich nie überlegt.

Alternativen zum Master findest du in meinem Artikel, „Sinnvolle Weiterbildungen nach dem Techniker“. Dort gibt es weiterführende Infos zum Bachelor Studium, dem Betriebswirt, usw.

Jetzt möchte ich dich nicht weiter aufhalten und wünsche viel Erfolg bei der Entscheidungsfindung.

Allgemeine Hinweise:

Dieser Beitrag dient ausschließlich dazu, die aktuellen Möglichkeiten und Fakten aufzuzeigen. Ich beziehe keine Stellung dazu, ob es zielführund ist, den Master nach dem Techniker zu machen.

Die Auflistung der Hochschulen ist nicht vollständig. Bei der Auswahl habe ich ein Augenmerk darauf gelegt, dass die Master Studiengänge Themenrelevant (Staatlich geprüfter Techniker oder Führungserfahrung) sind.

Gerne darfst du deine Meinung und/oder Erfahrung zum Thema in den Kommentaren teilen.


Hier bloggt Michael Schmid,

Langjähriger Elektrotechniker, Fernstudent zum Bachelor und Hobby-Blogger… weiterlesen

Um dich zu unterstützen, teile ich hier meine beruflichen und schulischen Erfahrungen.

Folge und Like ich-mach-weiter gerne auf Facebook, Instagram, LinkedIn und/oder Twitter.

Noch offene Fragen?

Dann poste bitte einen Kommentar oder schreibe mir sehr gerne auch eine E-Mail.

Bis bald und viel Erfolg

Michael

Schreibe einen Kommentar