• Beitrag veröffentlicht:20. Januar 2021
  • Beitrag zuletzt geändert am:4. März 2021
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Studien Publikationen finden für das IUBH Workbook – So gehst Du vor.

IUBH Studien Publikationen finden für das Workbook Lektion 2

Wenn Du Studien Publikationen finden möchtest, nehme ich an, dass Du die erste Aufgabe des IUBH Workbooks bereits erfolgreich gemeistert hast. Gratulation dazu! Nun geht es ran an die IUBH Workbook Aufgabe 2.

Zunächst einmal solltest Du Dir einen Überblick über die verschiedenen Datenbanken für Studienpublikationen verschaffen. In diesem Blogbeitrag werde ich ausführlicher darüber berichten. Beachte bitte, dass das erforschte Thema der Studienpublikation für die Aufgabenstellung irrelevant ist.

Daher lautet mein Tipp für die Workbook Lektion 2 wie folgt:

Verliere bitte keine Zeit mit dem Suchen einer präferierten Thematik und wähle auch keine allzu umfangreiche Studienpublikation. Aus meiner Erfahrung sollte es zum Bestehen der Lektion 2 ausreichen, wenn Du kurz und bündig die Vorgehensweise, also die verwendeten Forschungsansätze identifizierst sowie die Merkmale kenntlich machst.


Datenbanken um Studienpublikationen für Lektion 2 des IUBH Workbooks zu finden.

Bereits in der Aufgabenstellung 2 im Workbook sind folgende Datenbanken aufgelistet mit denen Du Studien Publikationen finden kannst: Google Scholar, PubMed, Cochrane Library, Wiso-Net und Springer online.

Die Datenbanken Fraunhofer Institut, Bertelsmann Stiftung und Institut für Mittelstandsforschung wiederum wurden in den FAQ’s zu den einzelnen Aufgaben, in unserem Fall, FAQ zur Aufgabe 2, aufgelistet.

Wichtig: Lies Dir bitte alle FAQ’s zum Workbook vor und während der Bearbeitung sowie nochmals vor der Abgabe Deiner Arbeit durch.

Folgend möchte ich Dir, anhand meiner Erfahrungen, ein paar der genannten Datenbanken vorstellen. Dort findest auch Du sicherlich eine passende Studienpublikation für Dein IUBH Studium.

Google Scholar

Wenn Du auf der Suche nach allgemeinen Studienpublikationen mit einem sehr breiten Themenspektrum bist, ist Google Scholar Deine erste Anlaufstelle. Anzumerken ist jedoch, dass neben zahlreicher deutscher Publikationen, Dich hier eine größere Auswahl englischsprachiger Literatur erwartet.

Das sollte Dich aber nicht allzu sehr verwundern, denn Englisch ist die Wissenschaftssprache schlechthin. Weiter kannst Du bei Bedarf auch unter der Suchleiste das Feld „Seiten auf Deutsch“ anklicken, um nur deutsche Inhalte aufzurufen.

PubMed und Cochrane Library

PubMed und Cochrane Library bieten Dir exzellente Übersichtsarbeiten im medizinischen Bereich. Hier findest Du Studienpublikationen zu allgemeinen Krankheiten von Herzkreislaufstörungen bis hin zu Dyslexie und Lernschwächen.

PubMed bietet jene nur auf Englisch an. Die Cochrane Library stellt jedoch Inhalte auf Englisch, Deutsch und in fünfzehn weiteren Sprachen zur Verfügung.

Vergiss bitte nicht, jede medizinische Studienpublikation, Review oder nicht, ist mindestens einem Evidenzgrad bzw. einer Evidenzklasse zuzuordnen.

Fraunhofer Institut

Äußerst interessante, hoch aktuelle und unter anderem technisch und futuristisch angehauchte Studien Publikationen finden sich auf der Homepage des Fraunhofer Institutes. Hierbei ist das Augenmerk auf die empirische Forschung gerichtet.

Die Inhalte sind im Aufbau und der Darstellungsweise sehr professionell aufgemacht, aber dennoch gut verständlich. Qualitativ hochwertige Informationen, Abstraktionen und Kontextualisierungen diverser Bereiche kommen hier garantiert nicht zu kurz.

Einen raschen Überblick über die bearbeiteten Themenfelder, verwendeten Methoden und ausgeführten Experimente erhältst Du dabei im Einführungsbereich (Abstract/Einleitung) fast jeder Studienpublikation.

Es ist auch nicht unüblich, auf den ersten Seiten komplette, kurz gehaltene Zusammenfassungen zum gesamten Forschungsverlauf, inklusive ausgewerteter Befragungsergebnisse, Grafiken und Zahlenskalen vorzufinden.

Bertelsmann Stiftung

Du möchtest Studien Publikationen finden, die intellektuell inhaltsvoll und aufschlussreich sind und am besten auch noch sozial, gesellschaftlich und politisch relevante Problematiken aufgreifen und gar Lösungsansätze bieten? Dann musst Du der Bertelsmann Stiftung einen virtuellen Besuch abstatten.

Hier erwarten Dich breitgefächerte Abhandlungen, denen die Forschungsmethodik leicht zu entnehmen ist, ohne auch nur ein Gramm an intellektueller Qualität zu verlieren. Wie bereits erwähnt, kannst Du auch hier im Einführungsbereich, beinahe alle relevanten Informationen zur Bearbeitung Deiner IUBH Workbook Lektion 2 ohne allzu großen Aufwand einsehen.

Es ist dennoch empfehlenswert die Studie zu überfliegen, sich in bestimmte relevante Absätze einzulesen und wichtige und interessante Punkte zu vertiefen.


Mein Fazit – Studien Publikationen finden für die Lektion 2 des IUBH Workbooks

Lass Dich vom Ziel die „perfekte“ oder für Dich persönlich ansprechendste Thematik zu finden, nicht in die Irre führen. Dies hat einen immensen Zeitverlust und daher eingehende Frustration zur Folge! Demotivation ist nämlich das letzte was Du jetzt brauchst.

Versuche Dich an den im Artikel zahlreich aufgelisteten, schwerpunktbasierten Datenbanken zu orientieren. Aus meiner Erfahrung würde ich eine Forschungsstudie und eine Übersichtsarbeit (Review) herausarbeiten. Somit bewerkstelligst Du die Aufgabe auf eine interessante Weise und zeigst dem/der Tutor/in, dass Du Dich mit beiden Formen der Studienpublikation befasst hast.

Lies Dir die Abstracts, Einleitungen, relevanten Punkte und Zusammenfassungen im Schlussteil deiner Zielpublikation durch. Da werden Dich die meisten notwendigen Informationen antreffen.

Bei Übersichtsarbeiten solltest Du Dir zusätzlich über folgendes im Klaren sein: Das Review, welches Du bearbeitest, setzt sich aus den Auswertungen verschiedener empirischer Studien, den aus ihr gewonnenen Erkenntnisse und abschließend verarbeiteten Inhalten zusammen. Das heißt, das Review selbst, ist keine empirische Studie.

Damit deine Ausarbeitung zur 2. Lektion des IUBH Workbooks nicht zu kurz ausfällt, kannst du dennoch die Zusammensetzung der Übersichtsarbeit und die zum Einsatz kommenden Forschungsansätze der vorangehenden Studien erläutern. Diese lässt sich meist ganz einfach im Abstract der meisten Reviews herauslesen.

Nun hoffe ich, dass Du ein wenig sorgenfreier durch die Lektion 2 kommst und eine für Deine Arbeit passende Studienpublikation finden kannst.

Auf welche Art suchst Du nach Studienpublikationen? Lass es uns doch bitte in einem Kommentar wissen. Gerne nehme ich Deinen Vorschlag in diesem Beitrag auf.

Wenn Du nun die passenden Studien Publikationen finden konntest, würde ich mich sehr über einen 👍 bei Facebook und / oder ein auf Twitter freuen. Schon mal vielen Dank für Deine Unterstützung 🙏

Du bist noch kein Student und hast Interesse an einem IUBH Fernstudium? Dann sind folgede Links sehr hilfreiche für Dich:

Abschließend wünsche ich Dir viel Erfolg im Studium und bis bald mal wieder auf

ich-mach-weiter.de


Co. Autor: Bei diesen Beitrag hat mich Kader Gönülo unterstützt. Sie ist Studentin im IUBH Fernstudium und berichtet auf ich-mach-weiter.de gelegentlich über ihre dort gemachten Erfahrungen.


Zusätzlich könnte Dich auch folgendes interessieren:

Alle meine IUBH Fernstudium Hausarbeiten

Mein IUBH Projektbericht – Agiles Projektmanagement

Mein Erfahrungsbericht zum IUBH Fernstudium

Der maximale Rabatt für das IUBH Fernstudium.

Schreibe einen Kommentar